Eine Adipositas Diät, ist nicht einfach. Man hat vielleicht schon viele Diäten probiert und viele der Diäten sind gescheitert. Die meisten Abnehmprogramme sind auch nur für einen kurzen Zeitraum ausgelegt.

Wichtig beim Abnehmen ist, dass man Durchhaltevermögen erlangt. Die Motivation die man am Anfang hat, muss für für Monate und Jahre beibehalten werden.

Es ist von großer Bedeutung, dass man sich konkrete Ziele stellt. Zu Beginn ist es erforderlich, dass man seine Denkmuster reflektiert und diese in positive umformuliert.

Vielleicht hat man sich schon öfter gedacht: „Ich kann eh nicht abnehmen“, „ Ich war schon immer dick und werde es nicht schaffen“, „Ich habe schon so viele Diäten probiert, es hat kein Sinn mehr“.

Diese Aussagen sind falsch, sowas darf man erst gar nicht in seinen Gedanken haben. Eine Adipositas Diät soll nicht einseitig sein und sollte für eine lange Zeit ausgelegt werden. Dies sind gute Gründe, das du dauerhaft und für immer Abnehmen kannst.

Wie sieht es mit der Motivation bei einer Adipositas Diät aus?

Die meisten Abnehmenprogramme sind nur auf die Ernährung ausgelegt und auch oft sehr einseitig. Auf langfristige Motivation und Durchhaltevermögen wird nicht eingegangen.

Man sollte sich immer sagen, dass man trotz Adipositas abnehmen kann: „Ich will und kann abnehmen“. Jeder kann abnehmen. Man muss nur die richtige Methode kennen. Der Glaube, dass man schnell und einfach abnehmen kann, ist falsch.

Man sollte neue Gewohnheiten einführen, wie z.B., dass man sich jeden Tag selbst motiviert. „Ja, ich will und kann abnehmen und ich werde alles dafür geben und mich jeden Tag dafür motivieren.“

Es ist einfacher gesagt, als getan. Man sollte seine Vergangenheit hinter sich lassen und neu beginnen. Beginne mit positiven und guten Glaubenssätzen.

Die Kernpunkte einer erfolgreichen Adipositas Diät:

Um eine dauerhafte Motivation zu halten, ist es auch entscheidend,  sich gut, abwechslungsreich und ausreichend zu ernähren. Vor allem sollte man nie auf ein Lebensmittel ganz verzichten. Das kann zu Essattacken führen. Der Konsum sollte jedoch auf ein Minimum runtergeschraubt werden.

Man sollte Sport treiben, Entspannungsübungen suchen oder einfach ein Buch lesen. Suche dir Gewohnheiten, die dir guttun und deinen Alltag ausgleichen und somit die Adipositas Diät unterstüzen.

Um auch wirklich die Motivation beizubehalten sollte man Schritt für Schritt vorgehen. Schritt für Schritt bedeutet: Das du mit kleinen Dingen im Alltag anfängst und dich Tag für Tag steigerst.

Die ersten 10 Tage der Adipositas Diät werden etwas hart sein. Die nächsten 10 Tage werden immer noch schwierig sein, aber angenehmer. Die nächsten 10 Tage werden dazu führen, dass das Abnehmen zur Gewohnheit wird.

Man muss am Ball bleiben und sich nicht von Kleinigkeiten oder kleinen Ausrutschern unterkriegen lassen.

Du bist von starkem Übergewicht betroffen und hast schon unzählige, erfolglose Abnehmversuche hinter dir?

Dann ist das eine einmalige Chance, um dein Leben umzukrempeln:

Melde dich zum kostenlosen Beratungsgespräch an. Wir zeigen dir, wie du dein Ziel erreichen kannst:

Kostenloses Beratungsgespräch *klick hier*