20 Kilo abnehmen, das hört sich sehr gut an. Dies ist für stark Übergewichtige interessant, z.B. mit Adipositas Grad 1.

Die erste Frage, die du dir stellen solltest, ist:

  • Wie lange dauert es, bis ich die 20 Kilo abgenommen habe?
  • Die zweite Frage ist: Was muss ich dafür tun?
  • Die Dritte und letzte Frage lautet: Wer hilft mir dabei?

Diese drei Fragen solltest du dir unbedingt stellen, bevor du 20 Kilo abnehmen willst. Ein guter Richtwert sind 2-4 Kilo in einem Monat.

Erfahre, hier die Gründe, warum du nicht so schnell abnehmen solltest und auch nicht tun willst.

Eine schnelle Abnahme führt zu dem bekannten Jo-Jo-Effekt, ist oft frustrierend und hält nicht lange an.

Das Ziel sollte sein: Langfristig und für immer abzunehmen. Dies ist auch ratsam, wenn man von Adipositas betroffen ist. Denn es sein gesagt, dass du 20 Kilo nicht in 4 Wochen oder auch nicht 8 Wochen abnehmen kannst.

Wie schnell kann ich 20 Kilo abnehmen?

Du kannst 20 Kilo in 3-4 Monaten verlieren. Das hört sich auf den ersten Blick sehr lange an, aber die Zeit geht schnell vorbei. Bei 4 Monaten bist du bei einem Gewichtsverlust von 1.25 Kg die Woche.

Das ist schon sehr viel. Wie schon erwähnt, ist ein Gewichtsverlust von 0,5-1 kg die Woche zu empfehlen. Am Anfang wirst du aber schneller Gewicht Verlierern.

Mit der Zeit solltest du dich dann bei einem Kilo die Woche einpendeln. Vor allem, wenn du viel Gewicht verlieren möchtest. Zum Beispiel 40 Pfund (ca. 18 kg) in 5 Monaten.

Mit der richtigen Herangehensweise klappt das auch ganz gut.

Du musst nicht auf dein Lieblingsessen verzichten oder gar nichts Essen. Dies ist auch nicht gut.

Du solltest vor allem abwechslungsreich, ausreichend und gesund essen. Da darf auch mal deine Lieblingsmahlzeit dabei sein.

Denn, wenn du auf dein Lieblingsessen komplett verzichtest, ist die Gefahr groß, dass du eine Fressattacke bekommen kannst. Ein einfacher Grund dafür ist, dass du ganze Zeit an dein Lieblingsessen denken musst und irgendwann kann die Barriere aus Verzicht und Lust brechen.

Deswegen ist auch wichtig, dass du mit Frustessen umgehst.

Viel wichtiger als die angestrebten 20 Kilo Gewichtsverlust ist, dass du in dieser Zeit auch deinen Körper kennenlernst. Somit bist du gewappnet für die darauffolgenden Monate, nachdem du 20 Kilo abgenommen hast.

Solltest du danach noch mehr abnehmen wollen oder dein Gewicht dauerhaft halten.

Wenn du deinen Körper besser kennengelernt hast, dann wirst du auch zwischen Hunger und Durst unterscheiden können. Oft ist es so, dass du vielleicht Hunger verspürst, aber dein Körper möchte eigentlich nur Wasser zu sich nehmen.

Deswegen beachte, dass du immer ausreichend trinkst. Vor allem ca. 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder wenn du einfach Hunger verspürst.

Trinke mindestens 2-3 Liter stilles Wasser am Tag. Von stillem Wasser kannst du mehr trinken. Beachte auch: Je mehr du vom Wasser trinkst, desto mehr Kalorien verbrennst du.

Ein sehr wichtiger Punkt ist, dass du klare Ziele formulierst, die du mit der Gewichtsabnahme verbindest und dass du diese jeden Tag vor Augen hältst. Sehe jeden Erfolg, sei dieser Erfolg noch so klein.

Du wirst jeden Tag wachsen.

Führe ein Tagebuch, indem du kleine Erfolge misst. Zum Beispiel: Heute habe ich 2-3 Liter Wasser getrunken, keine Limonaden getrunken, 10 Minuten Spazieren gewesen und ich habe mich gesund ernährt.

So ein Tagebuch kann unheimlich motivieren, da man oft diese kleinen Dinge mit der Zeit nicht mehr wahrnimmt.

Was muss ich tun, um 20 Kilogramm abzunehmen?

Wenn du 20 Kilogramm oder mehr abnehmen willst, ist darauf zu schließen, dass du dein Ernährungs- und Bewegungsverhalten verbessern willst.

Es macht kein Sinn eine schnelle „Crash-Diät“ oder sonstiges zu machen. Bei der du so gut wie nichts mehr isst, um so schnell wie möglich abzunehmen. Dies ist aber definitiv der falsche Weg und wird dich nicht an dein Ziel bringen.

Du musst eine Lebensveränderung durchführen und deine gesamte Ernährung sowie Bewegungsverhalten verändern.

Diese Veränderungen solltest du selbstverständlich auch dauerhaft beibehalten.

Nur so wirst du dein Gewicht los: Vergiss alle Wunder-Diäten oder Pillen, es gibt keine Abkürzung.

Mache dir das wirklich bewusst. Es ergibt wenig Sinn von einer Diät zur anderen Diät zu Springen.

Nach kurzer Zeit merkt man, dass man auf ein falsches Pferd aufgesprungen ist und dann kommt wieder die große Enttäuschung: Jo-Jo-Effekt, Frustessen → die nächste Diät und immer so weiter.

Nochmal zurück zu einer richtigen Ernährungsweise: Es bedeutet nicht, dass du für den Rest deines Lebens nur noch Grünzeug Essen darfst. Nein, du brauchst eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und kannst auch mal Pizza und Burger essen.

Ja, du hast richtig gehört: Pizza, Burger und Süßigkeiten. Es sind zwar hochkalorische Lebensmittel. Aber, wenn du einmal die Woche eine Pizza und süßes isst, ist es kein Problem.

Niemand sollte komplett auf diese Lebensmittel verzichten, solange du es als Genussmittel siehst.

Wer kann dir dabei helfen, deine Ziele, den Traum vom Abnehmen zu erreichen?

Es gibt unzählige Programme auf dem Markt, die dir eine kurzfristige Diät versprechen. Oft fehlt die Langfristigkeit: Was ist z.B. nach der Diät? Oder wie schaffe ich es überhaupt, dass ich die Diät erfolgreich meistere und die besagten 20 Kilo abnehmen kann?

Sprich: Wo bleibt der motivierende Aspekt? Ist die Diät gesund und abwechslungsreich?

Der wichtigste Aspekt mit Adipositas bzw. wenn du 20 Kilo abnehmen möchtest, ist, dass du die Ursachen für dein Übergewicht analysierst und diese durch die passende Lösung bekämpfst. Danach wirst du mit paar einfachen Tricks deine Motivation stärken und dann musst du dich nur noch richtig ernähren.

Es ist etwas einfacher als gesagt. Aber wir haben uns darauf spezialisiert, dass jeder langfristig, dauerhaft, viel und mit Genuss abnehmen kann.

Wir haben viel ausprobiert und die wohl möglich beste Lösung gefunden:

Wir von www.adipositas-ausweg.de haben ein Abnehm Programm erstellt, dass alle wichtigen Aspekte für das erfolgreiche und langfristige Abnehmen abdeckt.

Du bist von starkem Übergewicht betroffen und hast schon unzählige, erfolglose Abnehmversuche hinter dir?

Dann ist das eine einmalige Chance, um dein Leben umzukrempeln:

Melde dich zum kostenlosen Beratungsgespräch an. Wir zeigen dir, wie du dein Ziel erreichen kannst:

Kostenloses Beratungsgespräch *klick hier*

(Bild: © Kurhan – Fotolia.com)